Anfang: Berg en Dal Ende: Berg en Dal Tage: 3 Nächte: 2 Preis: €199

Fletcher Hotel Val Monte 3-Tage Royal Tour

Das Gebiet rund um Nimwegen ist bekannt für seine herrliche Landschaft mit Wäldern und Hügeln. Die älteste Stadt der Niederlande gehört zu einer der am schwersten getroffenen Städte der Niederlande. Mehr als 2200 Nimweger Bürger überlebten den Zweiten Weltkrieg nicht. Kein Wunder, dass die Geschichte des Zweiten Weltkrieges in dieser Region stets präsent ist.                                                                                                                                                      Bei diesem Arrangement entdecken Sie die eindrucksvolle Geschichte auf einzigartige und grenzüberschreitende Weise Mit der Draisine reisen Sie von Groesbeek ins deutsche Kranenburg. Von dort geht es mit einem Dodge entlang der Höhepunkte der sogenannten Operationen Market Garden und Veritable. Beim Sonnenuntergang können Sie mit dem Sunset March Ihre Ehrerbietung an die alliierten Soldaten erweisen, die seinerzeit für die Freiheit der Niederlande gekämpft haben. Bei einer Wanderung mit einem Gästeführer lernen Sie Nimwegen von einer anderen Seite kennen. Außerdem darf ein Besuch im Nationaal Bevrijdingsmuseum (Nationales Befreiungsmuseum) 1944-45 nicht fehlen. Sie übernachten in dem 4-Sterne Fletcher Parkhotel Val Monte. 

Book the tour

Tour Operator: Fletcher Parkhotel Val Monte

Oude Holleweg 5
6572 AA
Berg en Dal
Nederland
+31 24 684 2000

Auf der Karte

Tag 1

Sie starten mit einer geführten Wanderung entlang der Kampfhandlungen des Septembers 1944, der sogenannten Operation Market Garden. Im Fletcher Parkhotel Val Monte wird Ihnen ein 3-Gang-Menü serviert. Beim Sonnenuntergang haben Sie die Möglichkeit, mit dem Sunset March Ihre Ehrerbietung an die alliierten Sodaten, die für die Freiheit der Niederlande gekämpft haben, zu erweisen. Am 20. September 1944 haben amerikanische Soldaten während der Operation Market Garden die Waal überquert. Hierbei sind 48 alliierte Soldaten gestorben. Heute steht dort eine Brücke mit 48 Lichtmasten, die während des Sonnenuntergangs nacheinander im Tempo eines langsamen Marsches erleuchten. Sie laufen gemeinsam mit einem Veteranen diesen sogenannten Sunset March, indem Sie dem Tempo der Beleuchtung folgen.

Tag 2

Nach der Übernachtung und einem gemütlichen Frühstück im Parkhotel Val Monte starten Sie sportlich mit der Grenzland-Draisine in den Tag. Hierbei fahren Sie mit einer Fahrrad-Draisine von den Niederlanden nach Deutschland. Diese grenzüberschreitende Fahrt ist etwa 5,5 km lang und verläuft von Groesbeek nach Kranenburg. Sie fahren durch die charakteristische Landschaft des Niederrheins und genießen in Höhe des Grenzüberganges eine einzigartige Aussicht über die malerische Grenzregion sowie die historischen Geschehnisse um die Operation Market Garden und die Evakuierung der Kranenburger Einwohner im Oktober 1944. Ebenfalls sollte die Überschwemmung des Grenzstädtchens im Februar 1945 nicht außer Acht gelassen werden. In Kranenburg angekommen, steht ein Dodge der Firma Liberation Tour für Sie bereit. Hiermit geht es auf die Reise entlang der Kampfhandlungen rundum Market Garden, der Frontgebiete, der Evakuierung sowie der Operation Veritable.

Nach einer kleinen Auffrischung im Fletcher Parkhotel Val Monte gibt es ebenfalls ein herrliches 3-Gang-Menü. Der Abend steht Ihnen zur freien Verfügung. Tipp: Entdecken Sie auf eigene Faust die Umgebung des Hotels, die Ortschaft Berg en Dal. 

Tag 3

Sie beenden Ihre Tour mit einem Besuch im Nationaal Bevrijdingsmuseum (Nationales Befreiungsmuseum) 1944-45.

Hier erleben Sie die Anfänge des Zweiten Weltkrieges, erfahren Dinge aus der Besatzungszeit und feiern die Befreidung sowie den Wiederaufbau der Niederlande und somit ganz Europas.

Wir arbeiten noch an der Webseite und werden die Übersetzungsfehler bald beheben.