The evacuation of Jews - POI023

Die Evakuierung der Juden

01-09-1939 - 09-05-1945

Sztutowo, Polen
Schlüsselwörter für diesen historischen Ort
Holocaust Befreiung Terror und vernichtung Sieg und niederlage
Liberation Route Europe

Die Evakuierung der Juden

Im Juni 1944 machten die Deutschen das Gefangenenlager Stutthof zu einem Konzentrationslager. Über 50.000 Juden, zumeist Frauen aus Polen, Ungarn und den baltischen Staaten, wurden nach Stutthof deportiert. Die große Mehrheit starb unter schrecklichen Umständen.

Als die Sowjetarmee im Juli 1944 die ostpolnischen Gebiete erreichte, wurden Juden aus dem Konzentrationslager Lublin (Majdanek) nach Stutthof deportiert. Im selben Sommer kamen auch 23.600 jüdische Häftlinge aus Auschwitz, meist Frauen aus Ungarn, und 10.000 Juden aus dem Ghetto Kovno (Kaunas) in Stutthof an. Noch umfassendere Deportationen aus Lagern und Ghettos in den baltischen Staaten, speziell aus Riga, Vilnius und Kaunas, begannen im August 1944. Zum Vergleich: Im Juni 1944 waren nur 3% der insgesamt 37.600 Häftlinge Juden. Bis zum Jahresende wurden fast 50.000 Juden, 98% von ihnen waren Frauen, nach Stutthof deportiert. Damit wurden sie zur größten Häftlingsgruppe im Lager…

Stutthof war überfüllt. Rasch verschlechterten sich die Lebensbedingungen. Die Juden wurden von den anderen Häftlingen getrennt und isoliert. Sie lebten unter primitiven Bedingungen in überfüllten Baracken ohne einfachste sanitäre Einrichtungen. Die Lebensmittelrationen waren unglaublich klein. Man errichtete eine Gaskammer zur gleichzeitigen Ermordung von 25 bis 30 Juden. Bis zum Januar 1945 waren bereits 9.400 Juden ermordet worden. Die letzten Monate jedoch waren am grausamsten. Beim ersten Todesmarsch im Januar 1945 wurden etwa 7.000 jüdische Frauen in Stutthof zurückgelassen. Nur 1.500 von ihnen überlebten den Krieg, auch weil es weitere Todesmärsche gab.

Mediengallerie

Die Evakuierung der Juden

Als die Sowjetarmee im Juli 1944 die ostpolnischen Gebiete erreichte, wurden Juden aus dem Konzentrationslager Lublin (Majdanek) nach Stutthof deportiert....

Sztutowo, Polen

Damit verbundene Sehenswürdigkeiten, Orte und Biografien

Welcome on our new website, it is still under construction and content is being added, we hope you like it! Feel free to give feedback on our Facebook page.