Museum of Warsaw Uprising - SPOT229

Museum des Warschauer Aufstandes

Ul. Grzybowska 79, Warsaw, Polen
Liberation Route Europe

Museum des Warschauer Aufstandes

Das 2004 anlässlich des 60. Jahrestages des Warschauer Aufstandes eröffnete Museum ist das erste multimediale Museum Polens. Es ist dem heldenhaften Einsatz der Soldaten der Polnischen Heimatarmee gewidmet und thematisiert die Ereignisse des Warschauer Aufstandes, jenes entscheidenden Moments in der Geschichte der Stadt.

Das Museum des Warschauer Aufstandes erzählt die Geschichte der größten Revolte gegen die Nationalsozialisten im besetzten Europa. Am 1. August 1944 überfielen 20.000 Angehörige der Polnischen Heimatarmee die deutsche Garnison in dem Versuch, die polnische Hauptstadt vor dem Eintreffen der Roten Armee zu befreien. Der Besucher erfährt, wie vor dem Hintergrund der brutalen deutschen Besatzung die Polnische Heimatarmee entstand, die größte militärische Untergrundbewegung im besetzten Europa. In der kommunistischen Ära wurde die Geschichte des Aufstands verfälscht, und erst nach dem Ende des Kommunismus 1989 war es möglich, eine den Ereignissen gewidmete Gedenkstätte zu errichten. Am 60. Jahrestag des Warschauer Aufstandes wurde das Museum 2004 in Gegenwart zahlreicher Veteranen der Polnischen Heimatarmee eröffnet.

Die interaktive multimediale Ausstellung beschäftigt sich nicht nur mit den Ereignissen in Polen während der deutschen Besatzung, sondern illustriert auch die Hintergründe des Aufstandes. Die Brutalität der Nationalsozialisten, Inhaftierungen sowie die Auslöschung polnischer Eliten und Juden stärkten den Willen der Bevölkerung zum Widerstand. Zudem herrschte Ungewissheit darüber, was nach dem Krieg angesichts der Ankunft der Roten Armee mit Polen geschehen würde. Diese Informationen helfen dem Besucher zu verstehen, warum schlecht bewaffnete Widerstandskämpfer es mit der mächtigen deutschen Wehrmacht aufnahmen, ohne auf nennenswerte Hilfe von außen zählen zu können. Die grausame Unterdrückung während der Kämpfe, die trotz zahlloser heldenhafter Taten und Opfer seitens der Heimatarmee 63 Tage anhielten, ist vielleicht die bewegendste Botschaft des Museums.

Neben der Ausstellung beherbergt das Museum eine Forschungsbibliothek, ein Archiv mit Zeugenaussagen und Protokollen im Zusammenhang des Aufstandes sowie eine Bildungsabteilung für Schüler.

Touristische Informationen

Für weitere Informationen und Öffnungszeiten besuchen Sie bitte: http://www.1944.pl/en

Mediengallerie

Museum des Warschauer Aufstandes

Das Museum des Warschauer Aufstandes erzählt die Geschichte der größten Revolte gegen die Nationalsozialisten im besetzten Europa. Am 1. August 1944...

Ul. Grzybowska 79, Warsaw, Polen 0048225397905 / 0048225937906 http://www.1944.pl/en

Wir arbeiten noch an der Webseite und werden die Übersetzungsfehler bald beheben.