Liberation Route Europe

Liberation Route Europe
&
VVV Midden-Limburg

VVV Midden-Limburg, Partner der Liberation Route Europa

www.limburg.nl

Provinz Limburg

Die mit der Liberation Route Limburg kooperierende niederländische Provinz Limburg hat zur Förderung dieser Zusammenarbeit Anfang 2016 ein Beratungsgremium eingerichtet, in dem verschiedene Parteien aus der Provinz vertreten sind. Man will inventarisieren, was in der Provinz Limburg einen Bezug zur Liberation Route Europe hat. Berücksichtig werden dabei vor allem Gedenkveranstaltungen und andere Initiativen zur Feier im Jahr 2019/20 aus Anlass der Befreiung vor 75 Jahren.

Das Gremium besteht aus:
Jessie Riechelman, Gemeinde Venray
René Mahieu, Gemeinde Roermond
Hans Sanders, Gemeinde Eijsden-Margraten
Wim Seelen, Eyewitness Museum Beek
Harma Albering, Provinz Limburg
Giel Polman, Fremdenverkehrsverband Midden-Limburg

Fremdenverkehrsverband Midden-Limburg - Projektleiter Liberation Route Europe für Limburg 

Giel Polman, Leiter des Fremdenverkehrsverbandes Midden-Limburg war 2008 bei der Gründung der Liberation Route in Gelderland mit von der Partie. Als er 2010 in Midden-Limburg Direktor des Fremdenverkehrsverbandes (Niederländisch: VVV) wurde, stellte sich heraus, dass die Provinz Limburg alle Kriterien erfüllt, die seinerzeit von der Stiftung Liberation Route aufgestellt worden waren.

Nicht zuletzt aus diesem Grund bemüht sich der VVV Midden-Limburg als Initiator und Projektleiter seit 2011, diverse Parteien für das Projekt zu begeistern. Durch die Zusammenarbeit von Liberation Route Europe, dem vfonds, dem Prins Bernhard Cultuurfonds, der Provinz Limburg, verschiedenen Kommunen, der Stichting 1880, dem Nationalpark De Meinweg, dem Nationalpark De Groote Peel und dem VVV Midden-Limburg wurden in Limburg inzwischen 23 Hörorte realisiert. Mit den bereits bestehenden 6 Adressen verfügt die Provinz nun über insgesamt 29 solcher Audio-Spots, an denen man sich die Geschichte des Ortes anhören kann. Direkter Ansprechpartner für die weitere Entwicklung der Limburger Audio-Spots ist der VVV Midden-Limburg.


„Der Fremdenverkehrsverband Midden-Limburg fungiert im Auftrag der Stiftung Liberation Route Europe in der Provinz Limburg als Projektleiter, und darauf sind wir stolz. Denn wir dürfen nicht vergessen ... “ 

Giel Polman, Direktor VVV (Fremdenverkehrsverband) Midden-Limburg.


 

  • Das Eyewitness Museum besitzt die schriftliche Erklärung, mit der sich die niederländische Armee nach dem Bombenangriff auf Rotterdam den Deutschen ergab.
  • Die Kriegsgräberstätte in Ysselsteyn ist mit 31.598 Toten der größte deutsche Soldatenfriedhof. Zugleich ist es das einzige deutsche Gräberfeld aus dem Zweiten Weltkrieg in den Niederlanden. Hier liegen vor allem gefallene deutsche Soldaten sowie Niederländer, die im Dienst der Deutschen (hauptsächliche bei der SS) umgekommen sind.
  • Margraten ist ein amerikanischer Soldatenfriedhof und eine Memorialstätte zum Gedenken an die im Zweiten Weltkrieg bei den Kämpfen in Zuid-Limburg, bei der Ardennenoffensive und im Ruhrgebiet gefallenen US-Soldaten.
Ort Markt 176041 ELRoermond
Liberation Route Europe

Interesse an einer Partnerschaft?

Die Liberation Route Europe ist eine grenzüberschreitende Gedenkstrecke, die Erinnerungsorte aus der jüngeren europäischen Geschichte verbindet. Sie wird ständig erweitert und umfasst verschiedene Gebiete, durch die die Alliierten auf ihrem Vormarsch kamen.

Ebenfalls ein Partner werden
Gemeinde Wijchen

Gemeinde Wijchen

Mehr lesen
Bevrijdingsmuseum Zeeland

Bevrijdingsmuseum Zeeland

Mehr lesen

Wir arbeiten noch an der Webseite und werden die Übersetzungsfehler bald beheben.