Liberation Route Europe

Liberation Route Europe
&
Nationaal Bevrijdingsmuseum 1944-1945

Nationaal Bevrijdingsmuseum 1944-1945, Partner der Liberation Route Europa

www.bevrijdingsmuseum.nl

An einem der landschaftlich schönsten Orte der Niederlande veranschaulicht das in einem modernen Komplex zwischen den Hügeln und Wäldern südöstlich von Nimwegen und Arnheim untergebrachte Nationaal Bevrijdingsmuseum 1944-1945 ein Stück Geschichte der jüngeren Vergangenheit.

Das Museum schildert den Auftakt zum Krieg, macht die Zeit der deutschen Besetzung erfahrbar, lässt den Besucher die Befreiung des Landes mitfeiern und illustriert den Wiederaufbau in den Niederlanden und in Europa. Anhand von Gerüchen, interaktiven Präsentationen, Dioramen, Modellen, Originalfilmen und Tonfragmenten werden diese Ereignisse unterhaltsam und packend dargestellt. Zugleich führt das Museum Jung und Alt die unverändert aktuelle Bedeutung von Demokratie, Freiheit und Menschenrechten vor Augen.

Das Nationaal Bevrijdingsmuseum ist ein historisches Museum, das die Befreiung als grenzüberschreitendes Ereignis pädagogisch-anschaulich aufzeigt und gleichzeitig die Vorgeschichte des Zweiten Weltkrieges, die Entwicklungen der Nachkriegszeit und den Bezug zur heutigen Zeit beleuchtet. Mit multiperspektiver Wissensvermittlung, einem konkreten Erfahren & Erleben und interaktiven Angeboten möchte das Museum ein auch gegenwärtiges Fragen zu Freiheit, Demokratie und Menschenrechte einschließendes Geschichtsbewusstsein wecken. Damit leistet das Museum einen Beitrag zum besseren Verständnis unserer modernen Gesellschaft und zur Demokratiefähigkeit mündiger Bürger.

Zusätzlich zu seinem umfangreichen Veranstaltungsprogramm hat das Museum verschiedene Gruppenarrangements konzipiert. Diese können neben dem Museumsbesuch beispielsweise größere oder kleinere Mahlzeiten, eine Weinprobe bei einem regionalen Winzer, die Besichtigung der deutschen Städte Kranenburg und Kleve bzw. eine Fahrt in einer Solarbahn, auf einer Draisine oder mit historischen Militärfahrzeugen umfassen.

Außerdem werden museumspädagogische Angebote für alle Schularten des Elementar- und Sekundarbereichs sowie für den tertiären Bildungssektor geboten. Die Inhalte sind auf Lernziele und Lehrpläne abgestimmt. Zu jeder Angebotsvariante gehört ein Besuch in der Dauerausstellung – mit Spielraum für Wissensvermittlung, aktiven Wissenserwerb und Erfahrungsmomente. Schüler und Studenten machen bei uns eine Zeitreise in die Vergangenheit. Hier können sie Geschichte hören, fühlen, riechen und das Museum als eine inspirierende Lernumgebung erfahren wie Alliierte Luftlandung in Arnheim als nachgebautes Modell, Luftschutzkeller und „Befreiungsstraße“, Diorama von der Waal-Überquerung, Krieg am Niederrhein: der Rheinfeldzug, Ehrenkuppel mit der „Roll of Honour“ un die Menschenrechtswand.  

Aktivitäten und Programme wie Führungen und Wechselausstellungen, Pädagogische Angebote für Kinder und Jugendliche, Schlachtfeldtouren und Ausflüge per Bus oder Fahrrad, Gedenkfeiern und Befreiungsfeste im Mai und September, Veranstaltungen, Filmabende und Vorträge und das Canadian War Cemetery und Memorial Park. 


„Durch die Zusammenarbeit des Nationaal Bevrijdingsmuseum in Groesbeek und der Liberation Route Europe wird die Befreiung der Niederlande in einen europäischen Kontext gestellt, der den Besuchern ein besseres Verständnis der Geschichte vermittelt. Dies bewirkt in unserem Museum und bei den verschiedenen Hörorten in der Umgebung einen Anstieg der Besucherzahlen.“

Wiel Lenders, Direktor des Nationaal Bevrijdingsmuseum 1944-1945


 

  • Die regional, national und international bedeutsame Sammlung des Nationaal Bevrijdingsmuseum ist eine der größten der Niederlande zum Zweiten Weltkrieg.
  • Die regional, national und international bedeutsame Sammlung des Nationaal Bevrijdingsmuseum ist eine der größten der Niederlande zum Zweiten Weltkrieg.
  • Das Nationaal Bevrijdingsmuseum bietet einen wunderbaren Panoramablick auf die reizvolle Landschaft dieser geschichtsträchtigen Gegend mit ihren hochkarätigen touristischen Angeboten und ihrem hohen Freizeitwert.
Ort Wylerbaan 46561 KRGroesbeek
Liberation Route Europe

Interesse an einer Partnerschaft?

Die Liberation Route Europe ist eine grenzüberschreitende Gedenkstrecke, die Erinnerungsorte aus der jüngeren europäischen Geschichte verbindet. Sie wird ständig erweitert und umfasst verschiedene Gebiete, durch die die Alliierten auf ihrem Vormarsch kamen.

Ebenfalls ein Partner werden
Province of Zeeland

Province of Zeeland

Mehr lesen
Eyewitness Museum

Eyewitness Museum

Mehr lesen
Hafermann Travel

Hafermann Travel

Mehr lesen

Wir arbeiten noch an der Webseite und werden die Übersetzungsfehler bald beheben.