The secret map - LRNL 132

Die geheime Karte

05-11-1944

Raadhuisstraat 2A, Hooge zwaluwe , Die Niederlande
Liberation Route Europe

Die geheime Karte

Als sich am 5. November 1944 die 1. polnische Panzerdivision nähert, muss ein Lehrer aus Hooge Zwaluwe den Polen eine geheime Karte übergeben. Der Widerstand hat die deutschen Stellungen rund um Moerdijk auf der Karte genau verzeichnet.

Der niederländische Widerstand sammelte heimlich Informationen über die deutschen Verteidigungswerke. Huib Toebak und Eduard Janssens, beide aus Zwaluwen, hatten einen Geheimdienstbericht erstellt der alle Verteidigungswerke bei Moerdijk erfasste. Dieser Bericht sollte gemeinsam mit der Karte an den ersten alliierten Offizier, dem sie in Zwaluwen begegnen würden, übergeben werden. Bis dahin lag der Bericht verborgen hinter einem losen Mauerstein auf dem Dachboden der Schule.

Am 5. November 1944 hatten sich die polnischen Befreier bis zum Café Goverde genähert. Während die meisten Dorfbewohner die Kriegsgewalt in den Schutzkellern abwarteten, machte sich Janssens auf den Weg und es gelang ihm den Bericht einem polnischen Offizier zu überreichen.
Die Polen gingen davon aus, dass sich in Hooge Zwaluwe keine deutschen Soldaten befanden. Aber Janssens entdeckte deutsche Stellungen und warnte die Polen. Es folgte ein schwerer Kampf in den Straßen von Hoge Zwaluwe, der einen halben Tag dauern sollte, bevor das Dorf befreit werden konnte.

Dies ist eine Hörstation: Die geheime Karte
Audio wiedergeben
Audio herunterladen

Mediengallerie

Die geheime Karte

Der niederländische Widerstand sammelte heimlich Informationen über die deutschen Verteidigungswerke. Huib Toebak und Eduard Janssens, beide aus Zwaluwen,...

Raadhuisstraat 2A, Hooge zwaluwe , Die Niederlande

Welcome on our new website, it is still under construction and content is being added, we hope you like it! Feel free to give feedback on our Facebook page.