The failure of Operation Market Garden - POI019

Das Scheitern von Operation Market Garden

17-09-1944 - 26-09-1944

Veerweg, Oosterbeek, Die Niederlande
Schlüsselwörter für diesen historischen Ort
Kämpfen Befreiung Sieg und niederlage
Liberation Route Europe

Das Scheitern von Operation Market Garden

Mit Operation Market Garden konnten große Teile der Niederlande befreit werden. Ihr Hauptziel, die Deutschen durch eine überraschende Überquerung des Rheins auszumanövrieren, wurde jedoch verfehlt. Die von den Alliierten im Verlauf der Operation Market Garden eroberte Gegend um Nimwegen-Groesbeek wurde aber gehalten und diente als Ausgangspunkt für die erfolgreiche Offensive der Alliierten im Rheingebiet im Februar 1945.

Operation Market Garden, die darauf abzielte, die deutschen Verteidigungslinien entlang des Rheins (Westwall) zu umgehen und so einen zügigen Vormarsch in das deutsche Kernland zu ermöglichen, fand am 25. September 1944 ein ernüchterndes Ende. Mit der gescheiterten Einnahme der Brücke über den Rhein bei Arnheim verfehlte die Operation ihr wichtigstes Ziel.

Der letzte, so nicht vorgesehene Teil der Operation war die Evakuierung der britischen und polnischen Fallschirmjäger, die am Nordufer des Rheins in verzweifelter Lage fest saßen. In der Nacht des 25. September zogen sich 2.398 britische und polnische Soldaten auf eigenes Gebiet über den Fluss zurück.

Operation Market Garden war eine höchst ambitionierte Militäroperation. Sie scheiterte aber letztlich an den schlechten Wetterbedingungen, Kommunikationsproblemen und der überraschend starken deutschen Gegenwehr bei Arnheim. Die scheinbar geschlagene Wehrmacht, die zum überstürzten Rückzug aus Frankreich gezwungen worden war, hatte es bis September 1944 geschafft, sich zu erholen und eine robuste Verteidigungslinie entlang des Rheins in Deutschland und den Niederlanden aufzubauen.

Den alliierten Truppen blieb letztlich nichts weiter übrig, als die deutsche Grenzverteidigung frontal und verlustreich anzugreifen. Dieser Angriff sollte im Februar 1945 unter dem Decknamen Operation Veritable als Teil der alliierten Offensive im Rheingebiet stattfinden. Die Operation wurde von der Region Nimwegen-Groesbeek und der Provinz Limburg aus gestartet, die beide an Deutschland grenzen und im September 1944 von den Alliierten eingenommen worden waren.

Mediengallerie

Das Scheitern von Operation Market Garden

Operation Market Garden, die darauf abzielte, die deutschen Verteidigungslinien entlang des Rheins (Westwall) zu umgehen und so einen zügigen Vormarsch...

Veerweg, Oosterbeek, Die Niederlande

Damit verbundene Sehenswürdigkeiten, Orte und Biografien

Welcome on our new website, it is still under construction and content is being added, we hope you like it! Feel free to give feedback on our Facebook page.