Anfang: Sainte-Mère-Église Ende: Overloon Tage: 12 Nächte: 11 Preis:

Auf den Spuren der alliierten Streitkräfte

Diese Tour orientiert sich am Vordringen der westalliierten Streitkräfte im Zweiten Weltkrieg auf dem westeuropäischen Kontinent. Die Reise beginnt in der Normandie. Hier besuchen wir die vielen Landungsstellen der alliierten Soldaten am 6. Juni 1944. Wir folgen ihnen durch den Kessel von Falaise nach Paris und von dort nach Belgien zu den Schauplätzen der Ardennenoffensive. Zum Schluss geht es in die Niederlande, wo die schwierige Luftlandeoperation Market Garden stattfand. Diese Tour bietet einen Überblick über die Befreiung des westeuropäischen Festlandes und umfasst alle wichtigen Schlachten.

Book the tour

Tour Operator: O.A.D.

Breukersweg 2, 7471 ST Goor, The Netherlands
7471ST
Goor
The Netherlands
31 (0) 547284484

Auf der Karte

Tag 1

Abholung am Flughafen und Fahrt in die Normandie.

Tag 2

Wir gehen in das Sainte-Mère-Église Airborne Museum und sehen uns den Schauplatz des Angriffs beim Manoir de Brécourt an. Nachmittags besuchen wir Utah Beach und Sainte-Marie-du-Mont.

Fotos von tag 2

Tag 3

Vormittags stehen Pointe du Hoc und Saint-Laurent-sur-Mer auf dem Programm. Nachmittags machen wir Halt beim Omaha Beach Memorial und besichtigen den künstlichen Hafen in Arromanches.

Fotos von tag 3

Tag 4

Die heutige Tagestour umfasst die Batterie in Longues-sur-Mer, Courseulles-sur-Mer und den Juno Beach. Im Anschluss daran geht es zur Pegasusbrücke und zum Ranville War Cemetery.

Fotos von tag 4

Tag 5

Vormittags Besuch des Mémorial de Caen und Fahrt zum Schauplatz des Kessels von Falaise. Außerdem besuchen wir den Ort Vimoutiers mit dem deutschen Tiger-Panzer aus dem Zweiten Weltkrieg, ehe es nach Paris weitergeht. 

Fotos von tag 5

Tag 6

Heute steht das Programm im Zeichen der Befreiung der französischen Hauptstadt Paris.

Fotos von tag 6

Tag 7

Besuch des Museums der Kapitulation in Reims und Eisenhowers Headquarters im Mai 1945. Unterwegs nach Belgien halten wir in Verdun an, einem Schauplatz des Ersten Weltkrieges und einem Sinnbild des Schreckens. Anschließend geht es nach Luxemburg zum Luxembourg American Cemetery. Im Anschluss Weiterfahrt nach Bastogne.

Fotos von tag 7

Tag 8

In Bastogne besuchen wir das Mardasson Memorial und das Bastogne War Museum und erkunden den Bois Jacques.

Fotos von tag 8

Tag 9

Fahrt in die Niederlande. Wir statten dem Netherlands American Cemetery in Margraten einen Besuch ab. Danach Weiterfahrt über den amerikanischen Teil des Hell’s Highway. Besuch des Nationaal Bevrijdingsmuseum 1944-1945 in Groesbeek und Halt beim Gedenkstein „Klein Amerika“.

Fotos von tag 9

Tag 10

Fahrt nach Nimwegen. Besichtigung der John-Frost-Brücke in Arnheim. Am Nachmittag Besuch des Airborne Museum Hartenstein in Oosterbeek.

Fotos von tag 10

Tag 11

Morgens Weiterfahrt zum Oorlogsmuseum & Liberty Park Overloon. Auf dem Programm stehen außerdem die Insel zwischen Rhein und Waal sowie das Kriegsmuseum „The Island“ 1944-1945 in Heteren.

Fotos von tag 11

Tag 12

Ende der Tour und Transfer zum Flughafen.

Highlights

Wir arbeiten noch an der Webseite und werden die Übersetzungsfehler bald beheben.