The Royal Air Force B-100 Goch Airfield - Weeze - LRNL223

B.100 Goch Feldflugplatz der Royal Air Force

04-03-1945 - 30-04-1945

Flughafen-Ring 6, Weeze, Deutschland
Schlüsselwörter für diesen historischen Ort
Bombardierungen Zerstörung Kämpfen Besatzung
Liberation Route Europe

B.100 Goch Feldflugplatz der Royal Air Force

Nach der Landung in der Normandie (D-Day) strebten die Alliierten in Richtung Deutschland. Um die vorteilhafte Lage aufrecht zu erhalten und zu festigen, war es nötig, dass die Royal Air Force (RAF) mit den Bodentruppen mithielt. Die Luftüberlegenheit sollte erreicht werden, wozu Flugplätze und Behelfslandeplätze geschaffen werden mussten. B.100 Goch wurde der erste Feldflugplatz der Royal Air Force auf deutschen Boden im Februar/März 1945.

Während der Rheinlandoffensive an der Westfront finden äußerst heftige Gefechte statt und die Truppen erleiden große Verluste. Teil der Offensive sind der Kampf um den Niederrhein und die Überquerung des Rheins (die Operationen Veritable, Grenade, Blockbuster, Plunder und Varsity). Die alliierten Luftstreitkräfte hatten die Aufgabe, die Bodentruppen in großem Stil zu unterstützen. Dafür wurden provisorische Flugplätze geschaffen. Bei den amerikanischen Truppen waren sie mit einem Y. , bei den britischen mit einem B. kodiert; zudem wurden sie mit einer fortlaufenden Nummer gekennzeichnet und nach einer nahegelegenen Ortschaft benannt. Der erste Flugplatz der Royal Air Force auf deutschem Hoheitsgebiet – „B.100 Goch“ – wurde im Februar/März 1945 von Einheiten der Pioniertruppen südlich von Weeze eingerichtet. Die Landebahn aus gelochten Stahlplatten hatte eine Länge von 1.080 Metern. Es gab eine Notlandebahn und schräg gegenüber davon einen 900 Meter langen Grünstreifen für Transportflugzeuge. Britische und kanadische Einheiten, ausgestattet mit Spitfire-Jägern und Typhoon-Jagdbombern, führten ab dem 4. März 1945 Luftangriffe auf deutsche Truppen östlich des Rheins aus.

Die größte Luftlandeoperation, die jemals an einem einzigen Tag durchgeführt wurde, fand im Raum Hamminkeln statt (Operation Varsity). Ende April, nach der erfolgreichen Eroberung des Ruhrgebiets, geht der alliierte Vormarsch weiter und man verlegt die Militärflugzeuge von B.100 an verschiedene Orte in Richtung Norddeutschland. B.100 wird aufgehoben.

Dies ist eine Hörstation: B.100 Goch Feldflugplatz der Royal Air Force
Audio wiedergeben
Audio herunterladen

Mediengallerie

B.100 Goch Feldflugplatz der Royal Air Force

Während der Rheinlandoffensive an der Westfront finden äußerst heftige Gefechte statt und die Truppen erleiden große Verluste. Teil der Offensive sind...

Flughafen-Ring 6, Weeze, Deutschland

Welcome on our new website, it is still under construction and content is being added, we hope you like it! Feel free to give feedback on our Facebook page.