Tschechische Republik Pilsen

1938 musste die Tschechoslowakische Republik das Sudetenland an das damalige Nazideutschland abtreten. Zu diesem Gebiet zählten auch Teile der Region um die Stadt Pilsen. 1939 besetzte die Deutsche Wehrmacht schließlich den Rest des Landes, und damit...

Liberation Route Europe

Liberation Route:Tschechische Republik Pilsen

Ab 1939 bis zum Kriegsende befand Pilsen sich unter deutscher Besatzung. Im Laufe des Krieges wurden mehrere tausend Juden von Pilsen aus in die Konzentrationslager und »Todeslager« deportiert. Ab Mai 1945 bestand kein Zweifel mehr daran, dass das nationalsozialistische Deutschland den Krieg verlieren würde. Zu diesem Zeitpunkt erhoben sich in mehreren Städten der damaligen »Tschechoslowakei« Teile der örtlichen Bevölkerung gegen die Besatzungsmächte - unter anderem auch in Pilsen, am 5. Mai 1945. Einen Tag später erreichten U.S.-Streitkräfte die Stadt und die deutschen Truppen ergaben sich.