The Polish military cemetery in Lommel

Der polnische Soldatenfriedhof in Lommel

Luikersteenweg 3, Lommel, Belgien
Schlüsselwörter für diese Sehenswürdigkeit
Kämpfen Befreiung Sieg und niederlage
Liberation Route Europe

Der polnische Soldatenfriedhof in Lommel

"Für unsere und eure Freiheit", besagt die Inschrift in polnischer, französischer und flämischer Sprache, eingraviert auf einer Gedenkwand, die mit einem sechs Meter hohen Kreuz gekrönt ist. Die Wand steht auf dem größten polnischen Friedhof in Belgien. Diejenigen, die dort bestattet liegen, haben für die Freiheit gekämpft.

Ein einfaches Eisentor. Auf beiden Seiten der sich dahinter schlängelnden Allee befinden sich gerade Reihen weißer Gräbe mit genau 255 Kreuze und zwei Tafeln mit dem eingravierten Davidstern. So sieht der polnische Soldatenfriedhof am Rande der kleinen Stadt Lommel in Limburg aus. Der Friedhof wurde 1946 auf Initiative der britischen Behörde für polnische Soldaten angelegt, die während der Befreiung Belgiens gefallen sind. Die sterblichen Überreste, die in verschiedenen Teilen des Landes exhumiert worden sind, wurden hierher gebracht. Jedoch nicht alle. Der Stadtrat von Tielt protestierte und wollte „die Helden, die zur Reliquie der Stadt geworden sind", nicht aufgeben. So blieben sie weiter auf dem örtlichen Friedhof ruhen. Dennoch wurde der Ortsname Tielt auf der auf dem Friedhof zentral aufgestellten Gedenkwand neben den anderen Ortsnamen mit aufgeführt. Orte wie Ieper, Gent, Stekene, Roesllare, Merksplas und viele andere kennzeichnen den Vormarsch der Soldaten, die auf dem Friedhof ruhen. Daneben befinden sich Embleme ihrer Einheiten - der 1. Panzerdivision von General Stanislaw Maczek und der Jagdstaffeln 302, 308 und 317 der polnischen Luftstreitkräfte in Großbritannien. Die jüngsten Soldaten waren 18 Jahre alt. Ihr Opfer symbolisiert die Marmorskulptur von Marian Wnuk von 1959, die eine Frau mit einem Lorbeerkranz darstellt.

Jedes Jahr im September finden in Lommel Feierlichkeiten zum Gedenken an diejenigen statt, die an der Befreiung Frankreichs, Belgiens und der Niederlande beteiligt waren und von einem freien Polen geträumt haben. Wie ihr Befehlshaber General Maczek sagte: „Der polnische Soldat kämpft für die Freiheit vieler Nationen, stirbt aber nur für Polen."

Project realized with the support of the Polish Institute in Brussels 

#02-BRUSSEL-LOGO-[eng]

Preise Gratis

Mediengallerie

Luikersteenweg 3, Lommel, Belgien

Damit verbundene Sehenswürdigkeiten, Orte und Biografien