Massengrab-Denkmal

Massengrab-Denkmal

Das niederländische Grabmal in Huissen (Gemeinde Lingewaard) ist ein von einer Mauer eingefasstes Massengrab mit Reliefs, die die Bombenangriffe und eine Christusfigur darstellen. In den Sandstein der niedrigen Mauer sind die Namen der Kriegsopfer eingemeißelt. Am 17. September 1944 hatte man begonnen, dieses Grabmal anzulegen; am 2. November 1947 wurde es offiziell enthüllt.

Schlüsselwörter


Karte

Punkt auf der Karte zeigen

Geschichten (14)

Mehr Geschichten