Museum De Casteelse Poort

Museum De Casteelse Poort

Das Museum De Casteelse Poort befindet sich in einer Villa, die an der Stelle gebaut wurde, wo einst die Burg von Wageningen stand. Überreste des Torgebäudes (dem das Museum seinen Namen verdankt) sind im Keller zu sehen.

In der Dauerausstellung finden sich:
* die Geschichte von Wageningen mit einem Modell der Stadt im 17. Jahrhundert,
* Wageningen 1940-1945, mit dem Schwerpunkt auf der Kapitulation im Hotel De Wereld. 
* die Geschichte der Landwirtschaftlichen Universität und Agrarforschung in Wageningen.

Es gibt Wechselausstellungen zur regionalen Geschichte, zur Landwirtschaft im weitesten Sinne des Wortes und zur zeitgenössischen Kunst. Im Museum befindet sich das Dokumentationszentrum des Vereins Oud-Wageningen.

Schlüsselwörter


Karte

Punkt auf der Karte zeigen

Geschichten (14)

Mehr Geschichten