Gedenkstätte Pegasus

Zwei wichtige Brücken über den Canal de Caen und die Orne waren die ersten von britischen Luftlandeeinheiten in der Normandie eingenommenen Ziele. Am 6. Juni 1944, kurz nach Mitternacht, überraschte eine kleine Einheit der 6. britischen Luftlandedivision die die Brücken bewachende deutsche Garnison. Das Mémorial Pegasus erinnert an ihre mutige Aktion und das von der Division in der Normandie gezeigte Engagement.

Der wichtigste Auftrag der 6. britischen Luftlandedivision war am 6. Juni 1944, die beiden Brücken über die parallel verlaufenden Wasserläufe Canal de Caen und Orne unzerstört einzunehmen. Den am Küstenabschnitt Sword Beach gelandeten Truppen sollte dadurch ein schneller Vorstoß östlich der Orne ermöglicht werden. Wegen der enormen Bedeutung des Überraschungsmoments war diese Aktion die erste im britischen Sektor.

Eine Kompanie der 2. Oxfordshire and Buckinghamshire Light Infantry unter Führung von Major Howard, verstärkt durch Pioniere, sollte um 00.20 Uhr in unmittelbarer Nähe der beiden Brücken abgesetzt werden. Einer der sechs Lastensegler wurde abgetrieben und verfehlte das Ziel um ein Dutzend Kilometer, aber die anderen fünf konnten die Überfallkommandos wie geplant absetzen. An der besser bewachten Brücke über den Canal de Caen überraschten die Angreifer die kleine Garnison und siegten nach kurzem, aber heftigem Gefecht. Die nur mit zwei deutschen Wachposten besetzte Brücke über die Orne wurde ohne einen Schuss eingenommen. In der Nacht durch weitere Fallschirmjäger verstärkt, schlossen sich in den frühen Nachmittagsstunden Kommandoeinheiten der 1. Special Service Brigade, die im Morgengrauen am Sword Beach gelandet waren, Major Howards Männern an.

Das Mémorial Pegasus befindet sich zwischen den beiden Brücken und erinnert an diese mutige Aktion und den von der 6. Luftlandedivision in der Normandie gezeigten Einsatz. Im Museum sieht der Besucher die Originalbrücke (auch Pegasus-Brücke genannt), die in den 1990er Jahren ersetzt wurde, um den Schiffsverkehrs zu erleichtern. Auch die Nachbildung eines Airspeed Horsa Lastenseglers in Originalgröße kann besichtigt werden.

Schlüsselwörter


Karte

Punkt auf der Karte zeigen

Geschichten (14)

Mehr Geschichten