Berliner Erklärung

Am 5. Juni 1945 trafen sich die Oberkommandierenden der Westmächte zum ersten Mal mit ihrem Kollegen aus der Sowjetunion. In Berlin-Wendenschloss unterzeichneten sie die Berliner Erklärung, in der sie die bedingungslose Kapitulation Deutschlands und die Übernahme der obersten Regierungsgewalt durch die vier Siegermächte verkündeten.

Am 5. Juni 1945 trafen sich die Oberkommandierenden der Westmächte zum ersten Mal mit ihrem Kollegen aus der Sowjetunion. Gastgeber des Treffens waren die sowjetischen Streitkräfte in Berlin. Sie hatten in der Endphase einer erbitterten Schlacht Anfang Mai die Hauptstadt des Deutschen Reiches erobert und in den folgenden zwei Monaten allein verwaltet.

In Berlin-Wendenschloss unterzeichneten die vier Kommandeure im Namen ihrer Regierungen drei Dokumente über den zukünftigen Umgang mit dem besiegten und besetzten Deutschland. Das erste Dokument wurde als Berliner Erklärung bekannt. In ihr wurde die bedingungslose Kapitulation Deutschlands und die Übernahme der Regierungsgewalt durch die vier Siegermächte verkündet. „Deutschland“, heißt es, „unterwirft sich allen Forderungen, die ihm jetzt oder später auferlegt werden.“

Im zweiten Dokument wurde die Gründung des Alliierten Kontrollrats bekanntgegeben. Im dritten Dokument wurden die Besatzungszonen der vier Mächte auf der Grundlage des Territoriums des Deutschen Reichs vom 31. Dezember 1937 definiert. Fortan hatten die Entscheidungen der Siegermächte in ihren jeweiligen Zonen und die gemeinsam im Alliierten Kontrollrat getroffenen Beschlüsse für Deutschland als Ganzes Gesetzeskraft.

Die ehemalige Reichshauptstadt Berlin wurde unter die gemeinsame Besatzung aller vier Mächte gestellt. Aufgeteilt in vier Sektoren, wurde die Stadt von einer Viermächteverwaltung, der Alliierten Kommandantur, regiert.

Aufkommende Spannungen zwischen den Westmächten und der Sowjetunion führten jedoch zu einer Situation, in der wichtige Entscheidungen nicht mehr gemeinsam, sondern einzeln von den Militärverwaltungen der einzelnen Zonen bzw. Sektoren getroffen wurden.

 

Schlüsselwörter


Karte

Punkt auf der Karte zeigen

Geschichten (14)

Mehr Geschichten